Bayerns einzigartiger Shantychor seit 1961
Mitglieder online

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Auf einen Blick

Aus unserer Satzung:

§ 1         Name, Sitz, Rechtsform

Der Verein führt den Namen: „Matrosenchor München e.V.“. Er hat seinen Sitz in München und ist in dem Vereinsregister des Amtsgerichts München eingetragen.

§ 2         Zweck und Aufgaben

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Erhaltung, Pflege und Verbreitung von Seemannsliedern und Shantys.

Dies geschieht durch:

  1. einen Männerchor, der aktiver Teil des Vereins ist,
  2. regelmäßige Chorabende
  3. Auftritte bei gemeinnützigen und anderen Veranstaltungen, die der Förderung des Vereinszweckes dienen.

Der Verein ist rassistisch, weltanschaulich und politisch neutral.

Der Verein setzt sich aus aktiven Mitgliedern, fördernden Mitgliedern und Ehrenmitgliedern zusammen. Aktive Mitglieder sind dabei alle Mitglieder des Vereins, die aktiv zum musikalischen Gelingen des Chores beitragen, also alle Sänger, Musiker, Chorleiter, Techniker etc. Fördernde Mitglieder fördern den Vereinszweck durch ihren Mitgliedsbeitrag und freiwillige Spenden und sind zu allen Veranstaltungen des Chores herzlich eingeladen und willkommen. Ehrenmitglieder werden vom Vorstand aufgrund langjähriger oder außerordentlicher Leistungen für den Chor ernannt und können aktives wie förderndes Mitglied des Vereins sein.

Gelenkt und geleitet wird der Verein von einer Vorstandschaft, die alle zwei Jahre von der ordentlichen Mitgliederversammlung gewählt wird. Grundlage für die Vorstandsarbeit und das Zusammenspiel im Verein ist die Vereinssatzung sowie die Geschäftsordnung, welche allen Mitgliedern ausgehändigt bzw. online zugänglich gemacht wird.

Wenn Sie als aktives oder förderndes Mitglied im Verein aufgenommen werden möchten, können Sie sich hier unser Beitrittsformular herunterladen.